27.02.2022
28.02.2022
01.03.2022
02.03.2022
03.03.2022
04.03.2022
05.03.2022
06.03.2022
07.03.2022
08.03.2022
09.03.2022
10.03.2022
11.03.2022
12.03.2022
13.03.2022
14.03.2022
15.03.2022
16.03.2022
17.03.2022
18.03.2022
19.03.2022
20.03.2022
21.03.2022
22.03.2022
23.03.2022
24.03.2022
25.03.2022
26.03.2022
27.03.2022
28.03.2022
29.03.2022
30.03.2022
31.03./01.04.2022
02.04./03.04.2022
04.04./05.04.2022
06.04.-08.04.2022
09.04./10.04.2022
11.04./12.04.2022
13.04./14.04.2022
15.04.-17.04.2022
18.04./19.04.2022
20.04./21.04.2022
22.04.-24.04.2022
25.04.-27.04.2022
28.04./29.04.2022
30.04./01.05.2022
02.05.-04.05.2022
05.05./06.05.2022
07.05./08.05.2022
09.05./10.05.2022
11.05.-13.05.2022
14.05./15.05.2022
16.05.-18.05.2022
19.05./20.05.2022
21.05./22.05.2022
23.05.-25.05.2022
26.05./27.05.2022
28.05./29.05.2022
30.05.-01.06.2022
02.06./03.06.2022
04.06./05.06.2022
06.06.-08.06.2022
09.06.-12.06.2022
13.06.-15.06.2022
16.06.-19.06.2022
20.06.-23.06.2022
24.06.-26.06.2022
27.06.-29.06.2022
02.06./03.06.2022

KRIEG IN DER UKRAINE UPDATE 02.06./03.06.2022

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kinderheimhilfeverein!
Danke auch für all Ihre Unterstützung, die uns auch die letzten Tage wieder erreicht hat!

Ich fasse die Informationen der letzen Tage hier kurz zusammen:

Dies sind der 99. und 100. Tag des Krieges in der Ukraine!
Und dies ist mein 60. Kriegs-update; dieses soll anders sein als alle bisherigen.

Am 01.06. war der "Tag des Kindes". Aus diesem Anlass haben wir uns eine Überraschung einfallen lassen.
Vormittags stand ein Besuch in einem kleinen Zoo in Lemberg auf dem Programm. Nachmittags konnten wir ein Team von 3 Clowns bzw. Animateuren engagieren, die in einem einstündigen Unterhaltungsprogramm den Kindern einen schönen Nachmittag beschert haben. Und das an 2 unserer derzeitigen Standorte in der Westukraine, bei denen die etwas größeren Kinder untergebracht sind. Luftballons, Spiel und Spaß, ein Bewegungsparcours, Mitmachspiele, Seifenblasen: es war viel geboten; und unser Animateurteam hat wirklich hervorragende Arbeit geleistet.
Als "krönender Abschluss" haben wir noch mit 15kg Erdbeeren ein leckeres Dessert präsentiert ... die Kinder waren begeistert!

Heute gibt es also nur Fotos mit fröhlichen Kindern; mit Kindern, die lachen, sich freuen, glücklich sind und einfach Kind sein dürfen!
Denken wir für einen Moment nicht an den Krieg sondern freuen wir uns über den schönen Tag, den die Kinder erleben durften!